Der persönliche Vorsorgevertrag

Mit einer entsprechenden Vereinbarung, die unbedingt auch mit in Ihre Dokumentenmappe gehört, können Sie das gewünschte Bestattungshaus, Art und Ablauf Ihrer Bestattung frühzeitig festlegen. Das bietet sich keineswegs nur für Ältere, Kranke, Alleinstehende oder Menschen ohne Angehörige an.

Dadurch stellen Sie sicher, dass schon zu Lebzeiten alles für die Beerdigung genau so geregelt ist, wie Sie es sich wünschen. Und wir als Bestatter wissen dann, was wir zur Erfüllung Ihres letzten Willens zu tun haben.

Heute kommt es auch immer häufiger vor, dass Verwandte weit entfernt voneinander wohnen. Deshalb treffen viele Menschen Vorsorgevereinbarungen nicht nur für sich selbst, sondern auch für ältere Familienmitglieder. Dadurch können Sie sicherstellen, dass bei plötzlichen Todesfällen das Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl zur Stelle ist, um die erforderlichen Schritte einzuleiten, wenn Sie selber erst später am Sterbeort erscheinen können.

Sie handeln damit in Hinblick auf die Zukunft vorausschauend und in selbstverantwortlicher Weise. Sie zeigen Ihren Angehörigen damit, dass Sie auch für diesen letzten aller Fälle liebevoll an sie gedacht haben und nehmen ihnen so einen Teil jener Sorgen, die der Verlust eines lieben Menschen mit sich bringt.

Mit uns können Sie in Ruhe alle diese Fragen besprechen und die nötigen Vorkehrungen treffen. Auf diese Weise können Sie beruhigt in die Zukunft schauen und sicher sein, dass im Trauerfall alles Ihren Wünschen entsprechend verläuft.

Wir sind für Sie da!